Dir gefallen die Aktionen des Commando Cannstatt wie zum Beispiel große Fahnenmeere, farbenprächtige Choreografien, Blockfahnen, Support etc. und du würdest solche Aktionen gerne unterstützen? Dann bist du genau richtig in der Fördergruppe CC e.V.

Die Fördergruppe CC e.V. ist ein Zusammenschluss von Fans des VfB Stuttgart, die ihren Verein in besonderem Maße in Form von optischen Aktionen unterstützen. Mit den Einnahmen des eingetragenen Vereins aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Verkäufen von T-Shirts, Schals etc. werden ausschließlich Aktionen zur Unterstützung des VfB finanziert. Dies ist so in der Vereinssatzung der Fördergruppe CC e.V. festgeschrieben. Unter anderem werden hiermit Choreografien, Trommeln, Fahnen, Doppelhalter, Megaphone etc. bezahlt, die der Unterstützung des VfB dienen. Zudem möchte die Fördergruppe CC den Zusammenhalt der Kurve fördern, zum Beispiel durch gemeinsame Aktionen und Aktivitäten. Das CC lebt auch durch diese Fördergruppe, sein großes Umfeld und das funktionierende Netzwerk. Durch zahlreiche Kontakte, die sich hier finden, wird Unmögliches möglich. Egal ob Materialien, Knowhow oder Räumlichkeiten, es wird immer etwas gesucht. Vielleicht kannst gerade du uns weiterhelfen? Durch eine große Gemeinschaft und eine gute Struktur schaffen wir es, immer neuen Zielen hinterher zu jagen.

In der Fördergruppe CC e.V. kann und soll jeder Mitglied werden, der die oben genannten Vereinsziele unterstützt. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt du bist, wo du herkommst oder ob du bereits in einem anderen Fanclub Mitglied bist oder nicht. Sowohl der engagierte 16-Jährige, der sich aktiv in die Kurve einbringen möchte, als auch der 60-jährige Haupttribünenbesucher, der diese Aktionen gut findet, ist im Verein willkommen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 25 Euro pro Jahr und ist immer am Anfang eines Kalenderjahres fällig. Wir empfehlen dir, von der Möglichkeit des SEPA-Lastschriftverfahrens Gebrauch zu machen, welches uns und dir die Arbeit erleichtert. Natürlich kann die Einzugsermächtigung jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen werden, wenn du deine Mitgliedschaft beenden willst. Du kannst den ausgefüllten Mitgliedsantrag an die Postfachadresse schicken oder ihn am Fanstand in der Cannstatter Kurve abgeben. Alternativ kann der eingescannte Mitgliedsantrag auch per E-Mail an die Adresse mitgliederverwaltung@foerdergruppe-cc.de gesendet werden. Der Mitgliedsbeitrag wird nach Eingang der Einzugsermächtigung von deinem Konto abgebucht, ab dem Folgejahr immer Anfang/Mitte Januar.

Wenn du davon überzeugt bist, findest du hier einen Mitgliedsantrag.

DERBY – Alle in Weiß!

Vom: 06. April  2017

20 Jahre Commando Cannstatt

Vom: 14. März  2017

Am vergangenen Mittwoch konnten wir dem Kinderschutz-Zentrum in ihren Räumlichkeiten in der Stuttgarter Innenstadt einen Scheck in Höhe von 13.000 Euro überreichen. Nachdem die Fankalenderaktion im Herbst letzten Jahres in die zwölfte Runde gegangen ist, haben wir bis zum letzten Heimspiel vor der Winterpause die Fankalender im und um das Neckarstadion verkauft. Das Kinderschutz-Zentrum ist eine Beratungsstelle für alle Kinderschutzfragen. Dort wird Eltern und Kindern geholfen, gewaltfrei zusammenzuleben. Es werden Kinder und Jugendliche sowie Eltern oder andere Bezugspersonen von Kindern beraten und unterstützt, wenn Kinder von Misshandlung, Vernachlässigung, sexualisierter oder häuslicher Gewalt betroffen sind. Die geschäftsführende Leitung, Karin Gäbel-Jazdi, war sehr dankbar für die hohe Spendensumme und bedankt sich auch im Namen aller Kinder, Familien und Mitarbeiter für die Unterstützung ihrer Arbeit. Der gesamte Erlös kann vom Kinderschutz-Zentrum sehr gut gebraucht und verwendet werden. In den nächsten Wochen zieht das Kinderschutz-Zentrum in neue Räumlichkeiten. Um für die betroffenen Kinder und Jugendlichen dort wieder eine sichere und geschützte Atmosphäre zum Wohlfühlen zu schaffen, wird ein Teil unserer Spende verwendet.

Vielen DANK an alle VfB-Fans, die die Aktion durch den Kauf eines Kalenders wieder unterstützt haben!

Commando Cannstatt 1997

Hallo VfBler,

die Hinrunde der 2. Ligasaison 2016/2017 ist vorbei und wir wollen in die Rückrunde gleich mit einem Highlight starten. Zu unserem Auswärtsspiel in Hamburg gegen St. Pauli werden wir wieder einen eigenen Sonderzug anbieten.

Der Zug wird von einem erfahrenen Veranstalter bereitgestellt, der bereits viele Züge für Fußballfans mitorganisiert hat. Wir werden ausschließlich Abteilwägen (6er Abteile) zur Verfügung stellen. Der Fahrpreis pro Platz beträgt insgesamt 85€. In diesem Preis ist die Fahrt + eine Überraschung enthalten, welche Ihr vor dem Zustieg am Gleis mit entsprechendem Bändel erhalten werdet. Eintrittskarten für das Spiel hat sich allerdings jeder selbst zu besorgen.

Die genauen Fahrzeiten stehen noch nicht fest, wir planen aber Stuttgart (HBF) am Sonntagmorgen (grob zwischen 1:00 und 2:00 Uhr) zu verlassen, um am Sonntagvormittag rechtzeitig in Hamburg einzurollen. Vom Zielbahnhof machen wir uns dann gemeinsam auf zum Stadion. Zurück nach Stuttgart soll der Zug nach dem Spiel mit ausreichend Puffer abfahren. Stuttgart werden wir dann grob zwischen 2:30 und 3:00 Uhr am Montagmorgen erreichen. Auf der Hinfahrt wird es keinen geplanten Zwischenhalt geben. Auf der Rückfahrt wird es einen zusätzlichen Halt in Bad Cannstatt geben. Im Zug wird es wieder einen Partywagen geben. Hier besteht auch die Möglichkeit Essen und Trinken zu fairen Preisen zu kaufen.

Für die Anmeldung bitten wir euch eine E-Mail mit eurem Vor- und Nachnamen, eurer Postadresse, Geburtsdatum und E-Mailadresse an zug@cc97.de zu schicken.

Bitte schaut, dass ihr euch relativ fix anmeldet, damit wir besser planen können. Die Bestätigungsmail bekommt ihr sofort nach Bearbeitung. In dieser werdet ihr auch Termine zur Bezahlung mitgeteilt bekommen. Achtung: Wir werden dieses Mal aus verschiedenen Gründen nur die Möglichkeit der Barzahlung anbieten.

Weitere Informationen folgen in der Bestätigungsmail. Für Rückfragen könnt ihr euch gerne unter zug@cc97.de melden.

Commando Cannstatt 97

Neues vom Fanstand

Vom: 11. Dezember  2016

Hallo VfBler,

auch dieses Jahr werden wir mit dem Verkauf der Fankalender wieder eine gemeinnützige Einrichtung im Raum Stuttgart unterstützen. Der gesamte Erlös des Fankalenderverkaufs geht dieses Mal an das Stuttgarter Kinderschutz-Zentrum.

Das Kinderschutz-Zentrum ist eine Beratungsstelle für alle Kinderschutzfragen. Dort wird Eltern und Kindern geholfen, gewaltfrei zusammenzuleben. Es werden Kinder und Jugendliche sowie Eltern oder andere Bezugspersonen von Kindern beraten und unterstützt, wenn Kinder von Misshandlung, Vernachlässigung, sexualisierter oder häuslicher Gewalt betroffen sind. Gemeinsam mit Eltern und Kindern wird nach geeigneten Lösungsmöglichkeiten gesucht. Der Kontakt ist vertraulich und kann anonym sein. Teil des Kinderschutz-Zentrums ist das Kindertherapiezentrum. Von Gewalt betroffenen Kindern und Jugendlichen soll hier die Möglichkeit gegeben werden, eine Therapie zu machen, um ihre innerfamiliären Gewalterlebnisse zeitnah und in einem geschützten Rahmen aufzuarbeiten.

Den Fankalender, in diesem Jahr in einer neuen Aufmachung, erhaltet ihr für nur 9 € letztmalig beim Heimspiel gegen Hannover am Fanstand im Bauch der Cannstatter Kurve, bei unseren fliegenden Händlern im und ums Stadion sowie in unserem Online-Shop: http://freiraum.ultra-attitude.de/shop/ .

Euer Commando Cannstatt

Derbysieger

Vom: 01. November  2016

derbysieger

Fankalender 2017

Vom: 21. Oktober  2016

Bereits zum 12. Mal erscheint der beliebte Fankalender, der zu einer festen Institution in der Cannstatter Kurve geworden ist. Seit dem ersten Kalender im Jahr 2006 konnten auf diese Weise 97.500 Euro für einen guten Zweck gesammelt werden. Auch in diesem Jahr wird der gesamte Erlös an eine gemeinnützige Einrichtung im Raum Stuttgart gespendet. Den Spendenempfänger geben wir in Kürze bekannt.

Den Fankalender, in diesem Jahr in einer neuen Aufmachung, erhaltet ihr ab dem Heimspiel gegen 1860 München für nur 9 € am Fanstand im Bauch der Cannstatter Kurve, bei unseren fliegenden Händlern im und ums Stadion sowie ab Anfang November auch in unserem Online-Shop: http://freiraum.ultra-attitude.de/

Möglichkeit der Sammelbestellung für Fanclubs/Gruppen etc:
Auch dieses Jahr könnt ihr Eure Bestellung für die Kalender und das StoCCarda gesammelt an uns schicken. Wir hoffen, dass wir Euch dadurch ein kleines bisschen Aufwand abnehmen können. Meldet euch dazu bitte unter der Emailadresse: kalender@cc97.de

Statement zur Mitgliederversammlung

Vom: 08. Oktober  2016

Hallo VfBler,

trotz aller Bemühungen ist es dem Vorstand und dem Aufsichtsrat nicht gelungen, die Zweifel an der Eignung Dietrichs für das Präsidentenamt zu widerlegen. Nachdem die Wahlkämpfer mittlerweile festgestellt haben, dass sie mit ihren Sachthemen und Personalien die VfB-Mitgliedschaft nicht überzeugen und keine Mehrheiten generieren können, hat in den letzten Tagen ein deutlich feststellbarer Strategiewechsel stattgefunden.

Panikmache! Es wird mit der Angst der Mitglieder gespielt, dass der Verein bei einer Nichtwahl von Wolfgang Dietrich oder der Abwahl des Aufsichtsrates in existenzielle Nöte kommt. Dabei wird vergessen, dass es sich bei Wahlen oder Nichtwahlen um die demokratischsten Prozesse überhaupt handelt und eben gerade der Aufsichtsrat die Verantwortung dafür trägt, dass der aktuelle Zustand des Vereins so im Argen liegt und das Wort „Vertrauenskrise“ ständig fällt.
Zugespitzt wird das Ganze dann noch durch Aussagen, in denen den Kritikern vorgeworfen wird, dem Verein schaden zu wollen. Und natürlich geht es um die bösen Ultras, die den Verein ins Chaos stürzen wollen. Liebe Mitglieder: Nicht die Ultras wollen den Verein ins Chaos stürzen, sondern der Aufsichtsrat hat dies bereits getan.

Lasst Euch nicht blenden! Festzuhalten ist bisher lediglich eines: Wolfgang Dietrich spaltet bereits jetzt vor der Wahl die Anhänger und Mitglieder des VfB Stuttgart 1893 e.V.!

Wir wünschen Euch allen bei der Mitgliederversammlung am 09.10.2016 ein gutes Händchen bei den richtigen Entscheidungen! Für unseren VfB!

Euer Commando Cannstatt